Caorle ist nicht nur wegen seiner herrlichen Sandstrände und der eindrucksvollen Altstadt, sondern auch wegen seiner zahlreichen und in einwandfreiem Zustand gehaltenen Sportanlagen bekannt, die sowohl Einheimischen als auch Gästen, die hier ihren Urlaub verbringen, zur Verfügung stehen.

Die breite Angebotspalette des organisierten Sports und attraktive Veranstaltungen haben Caorle die Bezeichnung “Stadt des Sports” eingebracht.

Das an der Einfahrt von Caorle gelegene Gemeindestadion liegt in zentraler Lage und ist sehr leicht zu erreichen, sowohl für diejenigen, die von außerhalb kommen als auch für diejenigen, die in einem der zahlreichen Beherbergungsbetriebe untergebracht sind.

 

Das Stadion verfügt über eine Zentraltribüne mit 3000 Plätzen sowie über eine Leichtathletikpiste mit Sporteinrichtungen jeglicher Art.

Ein internationales Leichtathletikmeeting fand über 20 Jahren hinweg alljährlich in diesem Stadion statt, an dem nationale Spitzenathleten wie Gabriela Dorio, Sara Simeoni, Pietro Mennea und auch internationale wie Calvin Smith und Danny Harris teilnahmen.

Außerdem gehören zum Stadion zwei in bestem Zustand gehaltene Fußballplätze.

 

Die anliegende Sporthalle (Palazzetto dello Sport) hat ein Fassungsvermögen von 2500 Zuschauern und wird von einer lokalen Basketballgesellschaft betrieben, die der italienischen Basketball-Bundesliga angehört und bei der Spitzenathleten wie Alberto Tonut spielen.

In dieser Sporthalle finden jährlich die nationale Basketballmeisterschaft sowie eine Reihe von nationalen und internationalen Sportveranstaltungen statt, wie z.B. die Karateweltmeisterschaft und die Dartmeisterschaft.

In Porto Santa Margherita wurde kürzlich das kommunale Hallenbad mit Turnhalle eröffnet, während sich nicht weit entfernt ein 18-Loch-Golfplatz befindet, der einzige an der Nordadria, der direkt am Meer liegt.

Für Tennisliebhaber stehen verschiedene Tennisplätze, zwei davon am Stadion, zwei am Weststrand und fünf in Porto Santa Margherita zur Verfügung, während sich am Oststrand zwei Sporthallen für Kleinfußball sowie eine Bocciabahn und am Weststrand eine künstlich angelegte Fläche, die sich zum Schlittschuhlaufen und Hockeyspielen eignet, befinden.

Die unterschiedlichsten Wassersportarten werden in Caorle das ganze Jahr über betrieben, wobei die Stadt über entsprechende Sporteinrichtungen verfügt, womit sie sich rühmen kann.

Es befinden sich direkt vor Ort drei Wassersportvereine und zwar der CNSM (Wassersportverein Porto Santa Margherita), der jährlich die berühmte Segelregatta 500 x 2 sowie die im Winter und im Frühling stattfindenden Segelmeisterschaften organisiert. Weiterhin zu erwähnen sind der SVC (Segelverein Caorle) und der OYC (Orologio Yacht Club), die ebenfalls verschiedenen Regatten, u.a. die bekannte Segelregatta der „Madonnina“ und die Regatta „LUI E LEI“ durchführen, bei der die Besatzung aus zwei Personen, einem Mann und einer Frau, bestehen muss.

Ein weiterer seit jeher in Caorle ansässiger Sportverein ist der Ruderverein „VOGA CAORLE“ der an wichtigen Veranstaltungen, die die Stadt das ganze Jahr über ihren Gästen anbietet, teilnimmt.

Für Tauchbegeisterte werden von dem im Jahr 1970 in Caorle gegründeten, sehr engagierten Tauchverein regelmäßig Tauchkurse sowie begleitete Tauchgänge im Meer organisiert.

Nur wenige Kilometer von Caorle entfernt befinden sich in den Ortschaften Marango und San Gaetano zwei gut ausgerüstete Reitanlagen, die wunderschöne Ausritte auf dem Land und bei den Lagunen von Caorle durchführen.

Für die etwas waghalsigeren Gäste bietet der in S. Stino di Livenza gelegene Flugplatz, nur 20 km von Caorle entfernt, touristische Flüge mit dem Drachenflieger an.

 

STADION “Walter Vicentini”

IlDas Stadion bestehet aus eine zentrale Tribüne und zwei QuerTribünen mit einem Fassungsvermögen von 1640 Sitzplätze und eine Benutzbarkeit für 2000 Personen. Im Stadion mann kann Sportveranstaltungen organisieren dank dem großen Fassungsvermögen und der Modernität des Stadions.

 

ÖFFENTLICHES STADION “Chiggiato”

Das öffentliches Stadion verfügt über eine LEICHTATHLETIKPISTE mit sechs Bahnen und zwei FUßBALLPLÄTZE: ein für Meisterschaftspiele und eine für Training. Das Stadion hat einem Fassungsvermögen von 2100 Sitzplätze. Hier mann kann diese Diszipline treiben: LAUF, HINDERNISLAUF, HOCHSPRUNG, STABHOCHSPRUNG, WEITSPRUNG, DISKUSWERFEN, SPEERWERFEN.

Das Stadion verfügt über eine Turnhalle, die unter der Tribünen liegt. Seitlich dem Stadion gibt es zwei TENNISPLÄTZE und BOCCIASPIELE.

 

TURNHALLEN “E. Fermi”

Piazza L. da Vinci
Es gibt zwei Turnhalle neben die Schule von Caorle mit einer zentralen Tribüne mit einem Fassungsvermögen von 500 Sitzplätze. Hier mann kann Basketball, Volleyball, Handball und leichter Fußtritt spielen.

 

SPORTPLATZ “Santa Margherita”

Viale Santa Margherita

Hier werden viele Sportveranstaltungen und Meisterschaftspiele organisiert. Es gibt ein FUßBALLPLATZ und zwei BASKETBALLPLÄTZE im Freien. Eintritt frei.

 

BEACHVOLLEYFELDER

Der Küstenstrich von Caorle verfügt über viele Beachvolleyfelder, eintritt frei, wo Turnier von Mai bis September organisiert werden.

 

ROLLSCHUHLAUFPLÄTZE

In Caorle gibt es auch eine neue Rollschulaufplatz für Hockey in line und Rollschukunstlauf im Freien und in Porto Santa Margherita gibt es ein andern wo Jugend sich treffen.

Da unten gibt es die Liste der Sportvereine von Caorle, Porto Santa Margherita und Duna Verde.